SWR-Fernsehen zu Gast

Am Freitag, den 23. September, verwandelten sich die Räumlichkeiten der BBS Alzey in den Live-Übertragungsort des Südwestrundfunks. „Kaffee oder Tee“ hieß es ab 16.05 Uhr in der Holzwerkstatt, wo die kreative Nachmittagssendung unter dem Motto „Kissen gestalten mit Textilfarbe“ gedreht wurde.

Bei der Vorbereitung der Sendung waren die Schüler der Berufsfachschule 1 Holz aktiv beteiligt und bauten Hobelbänke zu Nähmaschinentischen um. „Die Nähmaschinen waren eine Leihgabe des Fachbereichs Hauswirtschaft“, erklärt Werkstattleiter Peter Moritz, der mit seinem Schülerteam alles auf- und abbaute. „Als Drehort eignete sich die BBS ganz besonders, da unsere Räume für die Ausbildung unserer Schüler technisch und handwerklich top ausgestattet sind“.

Handarbeitsmaterial

So konnten die Mitwirkenden der Sendung, darunter auch Bewerberinnen aus Alzey und Wörrstadt, ihre Fähigkeiten an den Nähmaschinen des Fachbereichs Hauswirtschaft unter Beweis stellten. Nach der Veranstaltung bereiteten die Schüler der Holztechnik ihren Werkraum für den Unterricht wieder vor.